Förderkonzept der VS Bisamberg

Inhalt:
  • So fördern wir unsere SchülerInnen
  • Erstellen individueller Förderpläne
  • Differenzierung und Individualisierung im Unterricht
  • Kompetenzen und Grundfertigkeiten am Ende der Volksschulzeit

So fördern wir unsere SchülerInnen

1. Expliziter Förderunterricht

  • Integrativer Förderunterricht
  • Sprachheilunterricht

2. Förderung von SchülerInnen mit nicht deutscher Muttersprache

  • Sprachunterricht
  • Individuell betreute Kleingruppen
  • Individualisierung und Differenzierung im Unterricht

3. Förderung von begabten SchülerInnen

  • Begabtenförderung im Unterricht durch Differenzierung und Individualisierung
  • Musikalisches Gestalten
  • Förderunterricht für begabte Kinder nach Möglichkeit

4. Förderung von Selbstständigkeit, Eigenverantwortung Sozial- und Selbstkompetenz

  • Unterschiedliche Lehr- und Lernformen
  • Verschiedene Lernstrategien
  • Soziales Lernen in allen Klassen

5. Maßnahmen an den Nahtstellen

  • Übergangsgespräche Kindergarten- Schule
  • Kooperationsprojekt Kindergarten- 3. Klassen der VS Bisamberg: "Freude und Neugierde auf die Schule wecken"
  • Elternabend "Informationen der Direktorin" im Kindergarten
  • Nahtstellenprojekt der 4. Klassen mit der NMS Langenzersdorf
  • Schullaufbahnberatung
  • Schuleinschreibfest
  • Vorbereiten der SchülerInnen der 4. Klassen auf den Umstieg in weiterführende Schulen
  • Lehrausgang in die NMS Langenzersdorf

6. Erstellen individueller Förderpläne

1. Analyse der Lerndefizite

  • Beobachtungen im Unterricht
  • Orientierung an den Mindeststandards des Lehrplans
  • Orientierung an individuellen klassenbezogenen Lernzielen
  • Durchführung verschiedener standardisierter Tests
  • Einbeziehen von Fachleuten (BeratungslehrerInnen, SprachheillehrerInnen, Lernberaterinnen für Rechenschwäche und Lese- Rechtschreibschwäche)

2. Einbeziehung der individuellen Lernstärken

  • Erstellen eines individuellen Förderplans

3. Fördermöglichkeiten

  • Lerninhalte in kleinen Portionen
  • Erreichbare Ziele setzen
  • Lernstand des Kindes berücksichtigen
  • Lernen mit allen Sinnen
  • Unterschiedliche Lernmaterialien
  • Positive Verstärkung

4. Förderunterrichtsangebote

  • Sprachförderung
  • Förderung von lese- und rechtschreibschwachen Kindern
  • Förderung von rechenschwachen Kindern
  • Integrativer Förderunterricht D und MA

5. Leistungsnachweise

  • Referate
  • Laufdiktate
  • Dosendiktate
  • Quiz
  • Wörterübungen
  • Anwendung des Gelernten
  • Schularbeiten
  • Beobachtungen

6. Besprechung mit SchülerInnen und Eltern

  • Informieren über das schulische Förderprogramm
  • Pädagogische Beratung der Eltern betreffend der Fördermöglichkeiten zu Hause
  • Empfehlungen außerschulische Fachleute einzubinden
  • Ständige Rückmeldung über die Lernentwicklung des Kindes

Differenzierung und Individualisierung im Unterricht

1. Unterschiedliche Lehr- und Lernformen

  • Frontalunterricht
  • Projektunterricht
  • Offener Unterricht
  • Computerunterstütztes Lernen
  • Lustbetonter kindgerechter Unterricht
  • Lernen mit allen Sinnen
  • Stationenbetrieb
  • Buchstabentage
  • Soziales Lernen
  • Entdeckendes Lernen
  • Einzelarbeit
  • Partnerarbeit
  • Gruppenarbeit
  • Tagespläne
  • Wochenpläne
  • Gesprächskreis

2. Erarbeiten und Trainieren von Lernstrategien

  • Anwendung von Nachschlagewerken (Wörterbuch, Lexika)
  • Übungsmöglichkeiten unter Berücksichtigung unterschiedlicher Lerntypen
  • Arbeit mit Übungskarteien

3. Förderung der Selbstständigkeit, Eigenverantwortung, Sozial- und Selbstkompetenz

  • Arbeitspläne
  • Offenes Lernen
  • Helfersysteme - Tutoren
  • Selbstkontrolle
  • Konfliktbewältigungsstrategien
  • Erstellen von Klassenregeln und Verhaltensvereinbarungen
  • Gesprächsführung

4. Didaktisch-methodische Überlegungen zum individualisierenden und differenzierenden Unterricht

  • Differenzierung der Quantität
  • Anwendung verschiedener Materialien
  • Differenzierung des Schwierigkeitsgrades der Aufgaben
  • Individuelles Lerntempo
  • Anpassung an die Konzentrationsfähigkeit der Kinder
  • Möglichkeiten zur Selbstkontrolle
  • Zweiphasige Schularbeiten
  • Persönliche Zuwendung und Hilfestellung

Kompetenzen und Grundfertigkeiten am Ende der Volksschulzeit

  • Sinnerfassendes Lesen
  • Gesicherter Wortschatz
  • Grammatik
  • Verfassen von verschiedenen Texten
  • Sprachkompetenz in verschiedenen Situationen
  • Grundrechnungsarten
  • Angewandte Mathematik
  • Vielfältiges Sachwissen
  • Vielseitige Erfahrungen im musisch-kreativen, ethischen und sportlichen Bereich
  • Soziale Kompetenz
  • Arbeitshaltung
  • Selbstdisziplin
  • Selbstkompetenz
  • Ausdauer