Aktionstag AUVA und KFV: Sicher in die Schule

Datum: 
Mittwoch, 26. September 2018

 

Nachbericht zur Aktion „Sicher in die Schule“

Verkehrserziehungsaktion „Sicher in die Schule“ zu Gast an unserer Schule

Am 26.09.2018 war die von AUVA (Allgemeine Unfallversicherungsanstalt) und KFV (Kuratorium für Verkehrssicherheit) kostenlos durchgeführte Verkehrserziehungsaktion „Sicher in die Schule“ an unserer Volksschule zu Gast.

Am Aktionstag wurden vor Unterrichtsbeginn gemeinsam mit der Polizei Umgebungspläne an Eltern verteilt, die ihre Kinder mit dem Auto zur Schule bringen. Auf diesen Plänen sind geeignete und weniger geeignete sowie alternative Halte- und Parkmöglichkeiten im Schulumfeld eingezeichnet. Darüber hinaus wurden Fußspuren, welche den sichersten Weg zur Schule anzeigen, im Schulumfeld angebracht. Weiters erhielten die Schülerinnen und Schüler eine eigene Unterrichtseinheit zum Thema „Sicherer Schulweg“, in der Risiken und gefährliche Situationen am Schulweg thematisiert wurden.

Wir freuen uns, dass wir durch die Teilnahme an dieser Aktion einen Beitrag zur Erhöhung der Verkehrssicherheit unserer Kinder leisten konnten und hoffen, dass die Eltern unserer Schülerinnen und Schüler künftig die alternativen Halte- und Parkmöglichkeiten im Schulumfeld nutzen, um den Schulweg für unsere Kinder sicherer zu gestalten!