Abschlussausflug: Auf dem Bauernhof Summerer

Datum: 
Donnerstag, 29. Juni 2017

Zum Abschluss des 1. Schuljahres fuhren die ersten Klassen auf einen Bauernhof. Dort begrüßte uns schon der Bauer mit seinem Hund. Gleich darauf kam die Bäuerin mit einer leckeren Jause. Gut gestärkt zeigten uns die Hängebauchschweine Kunststücke und wir bewunderten die Ferkeln. Dann ging es mit den Schafen an der Leine zu einer Wiese. Dort konnten wir uns erstmal austoben und dann die Stille genießen. Nun ging es ab in den Kuhstall, wo ein junges Kalb zu sehen war. Der Esel und das Pony gefielen uns genauso gut wie die Hühner, die wir sogar füttern durften. Bei den Ziegen war es dann lustig, wir bürsteten ihr Fell und eine Ziege schleckte sogar die Frau Lehrerin Grossler im Nacken und bei den Haaren ab. Witzig! So ging der Vormittag schnell vorüber und wir fuhren wieder mit dem Bus zurück zur Schule. Der letzte Schultag kann kommen!