Gestaltung der Muttertagsfeier durch den Volksschulchor im "Betreuten Wohnen"

Datum: 
Montag, 2. Mai 2016

Und wieder steht der Muttertag im Mai vor der Tür und die Kinder und Lehrerinnen des Volksschulchors lallten Frühlingsmelodien in den Räumen des "Betreuten Wohnens" für die dortigen Bewohner.

Es wurde in netter und angenehmer Atmosphäre gesungen, Gedichte vorgetragen, musiziert, gelacht und geklatscht. Vor allem die altbewährten "oidn Hodan" wie Muß i denn zum Städtele hinaus oder das Zigeunerleben oder der Hut luden alle ein, mitzusingen.

Nach netten Worten des Bürgermeisters sangen wir noch spontan ein Geburtstagslied für einen 90jährigen Jubilar und stärkten uns dann mit Saft und Kipferln der Fa. Felber. Auch für Nascherein wie Zuckerln und Gummibärlis sorgte die Raika.